Vorbericht: HSC BW Tündern III – TUSPO Bad Münder

– Kampfgeist bis zur letzten Minute –
 
Am Sonntag gegen Reher kamen wir nur schwer ins Spiel und mussten außerdem die ein und andere Aktion einstecken, sodass hoffentlich alle an Bord sind. Definitiv nicht dabei ist Fabian Töteberg. Nichtsdestotrotz wollen wir in den zwei bevorstehenden Heimspielen unsere Stärke wieder ausspielen. Dabei treffen wir am Donnerstag (16.04.2015 um 19.00 Uhr) zuerst auf den TUSPO Bad Münder. 
 
159
 
Im Hinspiel haben sich beide Mannschaften nie aufgegeben und wir haben am Schluss glücklich, aber nicht unverdient die Punkte mit nach Tündern genommen. Diesen „Kampfgeist bis zur letzten Minuten“ müssen wir wieder aufleben lassen! Genau das hat uns im Spiel gegen Reher gefehlt. Gelingt uns das, dann können wir die Punkte am Donnerstag in Tündern behalten.
 
Gruß
Lars Krupski