HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: TSV Krähenwinkel/Kaltenweide – HSC BW Tündern

– „Wenn die Null steht, verliert man bekanntlich nicht!“ – Anstoß am Dienstag, 13.03.2018 um 19.30 Uhr in Langenhagen –

Die Schwalben müssen am Dienstag Abend um 19:30 Uhr in Krähenwinkel gegen den dortigen TSV zum Nachholspiel antreten. Die Partie der Gastgeber am vergangen Sonntag gegen den VfL Bückeburg wurde ausgetragen und endete mit einer 1:3 Niederlage. Daher gegen wir davon aus, dass das Spiel gegen uns ebenfalls ausgetragen wird.

Die Tünderaner betreten hier Neuland, denn der Gegner wurde noch nie bespielt. Daher wird Trainer Siggi Motzner versuchen die Defensive weiter zu verstärken, um die  Fehler aus dem letzten Heimspiel gegen den SV BE Steimke nciht wiederholen zu lassen. Denn merke: Wenn die Null steht, verliert man bekanntlich nicht. Das wird auch das Ziel für den morgigen Dienstag sein.

Außerdem treffen wir auf einn alten Bekannten: Rene Legien spielt seit letztem Jahr bei den „Krähen“ und wir freuen uns schon ihn wieder zu sehen!

Mit sportlichen Grüßen
Willi Gurgel