HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern III – TUS Hessisch Oldendorf

– Sonntag, 17.05.2015 um 12.00 Uhr auf der Kampfbahn –

Personalsorgen machten uns letzte Woche gegen Flegessen mal wieder einen Strich durch die Rechnung, sodass wir nichts zählbares mitnehmen konnten. Trotzdem haben wir uns ordentlich verkauft und mit lediglich 11 Mann die ein und andere Torchance herausgespielt. Auch wenn nicht jeder Trainer am Spielfeldrand das so gesehen haben möchte.

Umso erfreulicher stimmt es uns, dass mit Alex Böhning, Tammo Horn, Benno Wunderlich, Peter Emödi, Jan Holste und Chris Abraham wieder einige in den Kader zurückkommen und wir etwas entspannter in die Partie am Sonntag gegen den TUS Hessisch Oldendorf gehen können. Besonders im Defensivbereich sind wir wieder besser aufgestellt auch wenn Jörn Gutsche und besonders unser Betreuer Ralf Garlipp die Defensive wunderbar in den letzten Spielen unterstützt haben!

Gegen den TUS erwartet uns eine, meineserachtens, ebenbürtige Mannschaft, wodurch die Tagesform eine entscheidene Rolle für den Verlauf des Spiels darstellen könnte. Intern ist die Stimmung sehr gut, sodass wir mit voller Vorfreunde ins Match gehen werden!

Gruß
Lars Krupski

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.