HSC BW Schwalbe Tündern

D-Junioren starten mit zwei Siegen in die Saison

– Unsere D-Junioren sind mit dem Heimspiel gegen TB Hilligsfeld und dem Auswärtsspiel beim JFV Union Bad Pyrmont in die diesjährige Kreisligasaison gestartet –

– HSC BW Tündern – TB Hilligsfeld 1:0 (1:0) –

Im 1. Spiel gegen TB Hilligsfeld begann unsere Mannschaft zunächst etwas „verschlafen“ und musste bereits in den ersten fünf Minuten einige brenzlige Situationen meistern. Zum Glück fehlte beim Gegner das nötige „Zielwasser“, so dass es bis zur 8. Spielminute noch 0:0 stand. In diesem Moment spielte unsere Mannschaft ihren ersten ordentlichen Angriff in Richtung des gegnerischen Tores und konnte nach schöner Vorarbeit von Luka den ersten Treffer der Saison durch Tom bejubeln.
Danach blieb das Spiel ausgeglichen, auch wenn die Gäste aus Hilligsfeld durchaus mehr Ballbesitz hatten. Die Zahl der Torchancen war aber dennoch ausgeglichen, da der Gegner die schnellen Konter unseres Teams nicht wirklich wirkungsvoll unterbinden konnte. Bis zur Halbzeit fielen aber keine weiteren Treffer mehr.

Auch in der 2. Halbzeit blieb das Spiel sehr ausgeglichen mit Torchancen auf beiden Seiten. Allerdings konnten beide Abwehrreihen die Angriffsbemühungen letztlich doch immer wieder unterbinden. Insbesondere die guten Konterchancen der Tünderaner wurden in dieser Halbzeit nicht mehr konsequent zu Ende gespielt, so dass kein weiteres Tor erzielt werden konnte. Dank eines in diesem Abschnitt überragenden Torwarts Neoklis konnten aber auch die Gäste keine ihrer vielen guten Torchancen nutzen.
Somit blieb es bis zum Schluss beim knappen und sicherlich durchaus etwas glücklichen 1:0-Auftaktsieg.

– JFV Union Bad Pyrmont – HSC BW Tündern 0:1 (0:1) –

Im nächsten Spiel ging es dann zur Mannschaft des JFV Union Bad Pyrmont. Auch hier begann unsere Mannschaft zunächst sehr verhalten und sah sich einigen guten Angriffen der Gastgeber ausgesetzt, die allerdings von unserer Defensive ohne zählbaren Erfolg für den Gegner abgewehrt werden konnten. Mitte der 1. Halbzeit kam unser Team dann aber deutlich besser ins Spiel und konnte sich auch einige Chancen erarbeiten. Nach einer schönen Einzelleistung von Lelo war es in der 23. Minute dann Keno, der den Ball nur noch ins leere Tor schieben musste. Mit dieser knappen 1:0-Führung ging es auch in die Pause.
In der 2. Halbzeit sahen die zahlreichen Zuschauer ein sehr ansehnliches D-Junioren-Spiel mit guten Einschussmöglichkeiten auf beiden Seiten. Aber wie schon zum Saisonauftakt war auch dieses Mal unser Keeper Neoklis nicht zu überwinden, so dass auch dieses Spiel mit einem 1:0-Sieg für Tündern endete.

Somit hat unser Team nach diesen beiden Spielen die optimale Punktausbeute, im Bereich der Offensive gibt es aber sicherlich noch Potenzial nach oben. Am kommenden Wochenende geht es jetzt zum großen Meisterschaftsfavoriten SSG Halvestorf, wo die „Trauben hoch hängen“.

Zum Kader in den drei Spielen gehörten:
Neoklis Beis (Tor), Lelo Aliu, Malte Bartsch, Tom Branske, Paul Förster, Joel Jaber, Keno Klocke, Marvin Kolano, Leon Kuhrmeyer, Marvin Laubach, Julian Metje, Juri Oberheide, Tim Plinke, Luka Rajcevic, Orkun Yavas

Viele Grüße
Dierk

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.