HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

F-Junioren mit 2. Platz im HKM-Finale

Unsere F-Junioren haben im Finale der B-Runde der HKM am vergangenen Sonntag in der Sporthalle einen sehr guten 2. Platz belegt.

Im 1. Spiel gegen die JSG Aerzen begann dieser Vormittag zunächst nicht sehr erfolgversprechend. Bereits nach zwei Minuten stand es 0:1 aus unserer Sicht, nachdem die Mannschaft sich noch etwas im „Tiefschlaf“ befand. Allerdings gaben unsere Kicker nicht auf und bekamen das Spiel anschließend mehr und mehr in den Griff. Die unermüdlichen Bemühungen wurden dann letztlich auch noch belohnt und das Spiel konnte gedreht werden. Unsere beiden Offensivkräfte Alexander und Carlo konnten jeweils ein Tor erzielen, so dass am Ende ein 2:1-Sieg im Auftaktspiel zu Buche stand.

Im 2. Spiel gegen SG Hameln 74 war unsere Mannschaft dann von Beginn an hellwach und klar überlegen. Unser Goalgetter Carlo konnte mit zwei Toren eine beruhigende Führung heraus schießen. Lediglich in der letzten Minute wurde es noch einmal hektisch und der verdiente Sieg geriet etwas in Gefahr, da die SG nach dem Anschlusstreffer zum 1:2 doch noch einmal sehr gut nach vorne spielte. Am Ende blieb es aber bei diesem knappen 2:1, welches alle Spieler, allen voran unser Keeper Jan-Luca, mit aller Kraft verteidigt haben.
Im letzten Spiel gegen den VFB Hemeringen hätte dann tatsächlich ein Unentschieden zum Turniersieg gereicht. Leider wurde die größte Chance des Spiels, als drei unserer Spieler ganz allein vor dem gegnerischen Tor standen durch den Torwart und durch etwas unglückliches agieren unserer Spieler vereitelt. Das Spiel blieb also spannend und 90 Sekunden vor dem Abpfiff mussten wir dann leider das äußerst ärgerliche 0:1 nach einem wahren „Kullertor“ hinnehmen. Die weiteren Angriffsbemühungen blieben dann leider ohne Erfolg, so dass es am Ende bei dieser knappen Niederlage blieb.

Damit erreichte unsere Mannschaft mit 6 Punkten bei einem Torverhältnis von 4:3 einen guten 2. Platz in dieser Finalrunde.
Und auch wenn die Enttäuschung noch tief sitzt (auch bei uns Trainern, die im letzten Spiel wahrscheinlich auch Fehler gemacht haben) wollen wir auf die insgesamt tolle Leistung in der HKM weiter aufbauen und in der Rückrunde mit dann zwei Mannschaften noch einmal angreifen.
Vielen Dank auf diesem Wege auch noch einmal an unsere Fans, die uns bei den Spielen lautstark und immer fair gegenüber dem Gegner angefeuert haben, und natürlich an die Eltern, die sich als Verkaufsteam am Sonnabend und Sonntag zur Verfügung gestellt haben.

Zum Kader gehörten:
Jan-Luca Leiseberg (Tor), Luis Füllner, Alexander Gips, Emilian Matos, Lex Nolte, Baturalp Özkan, Jarrell Schwan, Finn Wieneke, Carlo Witkop

Als Unterstützer dabei:
Moritz Bunte, Janne Genz, Silas Klausch, Julien Pohl

Viele Grüße
Lisa