HSC BW Schwalbe Tündern

Herbstturnier beim TSV Klein Berkel

An diesem Samstag nahmen unsere E-Junioren beim Herbstturnier in Klein Berkel teil. Die Einladungsliste des TSV Klein Berkel hatte es schon in sich, denn nur 2 von 10 Mannschaften spielen in der Kreisklasse und die restlichen 8 Mannschaften spielen allesamt in der Kreisliga und sind in Ihren Ligen allesamt im oberen Tabellendrittel zu finden. Vielleicht hätte das Trainerteam unseren E-Junioren gar nichts über die Spielstärken der gegnerischen Mannschaften erzählen sollen, denn es war dann offensichtlich, dass der Respekt vor den Gegnern unsere Jungs vom ersten Spiel an total verunsicherte und die blau weißen Kicker überhaupt nicht ins Spiel fanden.

So gingen dann auch die ersten drei Spiele verloren, obwohl wir, da sind wir uns alle ganz sicher, unsere Jungs im „Normalmodus“ in jedem Spiel eine sehr gute Chance gehabt hätten.
Nun ja, nicht nur den Trainern war die Enttäuschung über unsere Leistung anzumerken. Anscheinend waren auch unsere Jungs über die bisher eingefahrenen Ergebnisse sauer und so bildeten sie nach dem dritten Spiel eigenverantwortlich einen Kreis und besprachen sich untereinander. Das zeigt einen tollen Mannschaftsgeist und macht uns Trainer auch super stolz!

Wir mussten gar nicht nachfragen was besprochen wurde, denn schon vor unserem letzten Gruppenspiel war in der Besprechung zu merken, dass wir endlich im Turnier angekommen sind. Jeder einzelne wollte sich selber und den wieder vielen mit gekommenden Eltern zeigen, dass wir mittlerweile ein anderes Niveau haben, als das bisher gezeigte. Dem Kreisligisten OSV Hannover konnten wir dann auch ein absolut verdientes 0:0 abringen, obwohl unsere Gegner mal wieder kräftig hinlangten und wir verletzungsbedingt in nur 15 Minuten 3 Mal auswechseln mussten.

Zum Abschluss des Turniers spielten wir dann um den 9ten Turnierplatz gegen TSV Klein Berkel II. Hier entwickelte sich ein gutes Spiel auf beiden Seiten und so trennte man sich wiederum 0:0 und so musste das 8 Meter Schießen entscheiden. Nach 4 Schützen auf beiden Seiten stand es dann 3:4 aus unserer Sicht und somit belegten wir den 10. Platz bei diesem Turnier. Abschließend kann man sagen, dass wir stolz auf unsere Jungs und deren Leistungen sind und es sich gezeigt hat, dass wir ein tolles Team haben.

Viele Grüße
Marcel Dempewolf