HSC BW Schwalbe Tündern

Trotz Spielermangel – F-Junioren mit starkem Auftritt in der 3. HKM-Runde!

Auch unsere F1-Junioren des älteren Jahrgangs mussten am vergangenen Sonntag ihre 3. Runde der Fairplay-HKM in der Sporthalle Emmerthal austragen. Krankheitsbedingt musste das Team ohne Ersatzspieler auskommen, so dass von vorn herein zu befürchten war, dass irgendwann die Kräfte schwinden würden.

Im 1. Spiel gegen die JSG Rohden konnte dieses natürlich noch nicht als „Ausrede“ gelten. In einem guten Spiel von beiden Seiten konnte Lex unsere Mannschaft zunächst in Führung bringen. Danach steigerte der Gegner aber den Druck auf unser Tor und unser Ersatztorhüter Janne musste schon einige Male sein ganzes Können aufbringen. Leider gab es dann ein aus unserer Sicht doch recht unglückliches Gegentor, so dass dieses Auftaktmatch 1:1 endete.

Das 2. Spiel gegen den JFV Union Bad Pyrmont sollte dann aber doch erfolgreicher werden. Auch in diesem Spiel konnte Lex die frühe 1:0-Führung für unser Team erzielen. Nach dem Ausgleich des Gegners steckte unsere Mannschaft jedoch nicht auf und kam durch ein Tor von Alexander zur erneuten Führung. Dank großen Einsatzes aller Spieler konnte dieser Vorsprung bis zum Schlusspfiff gehalten werden, so dass dieses Spiel mit einem 2:1-Sieg für uns endete.

Im nächsten Spiel hieß der Gegner dann TB Hilligsfeld 1. Da zwischen allen Spielen immer nur ein Spiel Pause war, merkte man in diesem Match erstmals den Kräfteverschleiß bei allen Spielern. Zwar konnte man auch in diesem Spiel die eine oder andere Torchance herausspielen, aber letztlich reichte es nicht zu einem Tor. Dieses gelang allerdings leider dem Gegner, so dass wir in diesem Spiel eine 0:1-Niederlage hinnehmen mussten, die sicherlich auch nicht unverdient war.

Im letzten Spiel gegen die JSG Halvestorf 2 wurden dann aber noch einmal alle Kräfte mobilisiert. Der Gegner wurde von Beginn an unter Druck gesetzt und es ergaben sich einige gute Torchancen. Das 1. Tor in diesem Spiel erzielte allerdings ein Gegner, der den Ball unglücklich im eigenen Tor „versenkte“. Danach wollten unsere Spieler die Entscheidung und konnten nach einem Tor von Jan-Luca auch den verdienten 2:0-Sieg feiern.

Somit hat unser Team in der „inoffiziellen“ Tabelle den 2. Platz mit 7 Punkten und einem Torverhältnis von 5:3 errungen. Zum Gruppensieg fehlte nur ein Tor, denn der TB Hilligsfeld holte ebenfalls 7 Punkte bei einem Torverhältnis von 5:2.

Aufgrund der vielen krankheitsbedingten Ausfälle können wir mit der Leistung der anwesenden sechs Spieler aber absolut zufrieden sein und müssen die Leistung absolut loben.

Weiter geht es bereits am kommenden Sonntag in der letzten Spielrunde in Bad Pyrmont. Auch dort wollen wir uns natürlich möglichst gut „verkaufen“, wobei wir dort sicherlich wieder auf starke Gegner treffen, die es uns nicht leicht machen werden.

Zum Kader gehörten:
Janne Genz (Tor), Alexander Gips, Jan-Luca Leiseberg,, Lex Nolte, Felix Paul, Julien Pohl

Viele Grüße
Lisa