HSC BW Schwalbe Tündern

E2-Junioren erreichen zweite Pokalrunde

Pokal E-Junioren: TSV Hachmühlen – HSC BW Tündern II 2:4 (0:3)

Während unsere E1-Junioren dank eines Freiloses souverän in die 2. Runde des Kreispokals eingezogen sind, mussten unsere E2-Junioren beim TSV Hachmühlen um diese Qualifikation kämpfen.
Im für einige Kinder ersten Spiel im E-Juniorenbereich erwischte unser Team dabei einen echten „Traumstart“. Bereits in der ersten Spielminute konnte Lex mit ersten Torchance die frühe 1:0-Führung erzielen.

Auch danach entwickelte sich zunächst ein Spiel nur in Richtung des Tores der Gastgeber. Diese Angriffsbemühungen wurden in der 4. Minute durch das zweite Tor von Lex belohnt. In der Folgezeit gab es dann einige weitere gute Torchancen, die aber leider immer wieder, zum Teil etwas unkonzentriert, vergeben wurden.

Trotzdem blieb es zunächst bei einer ungefährdeten Führung, da auc h die wenigen Entlastungsangriffe des Gegners durch unsere Abwehr immer wieder gut abgefangen wurden.
Dank eines weiteren Treffers von Lex („lupenreiner“ Hattrick) in der 14. Minute, dem bis zur Halbzeit keine weiteren Tore folgten, ging es mit einer beruhigenden 3:0-Führung in die Pause.
Auch zu Beginn der 2.Halbzeit bestimmten zunächst die jungen Tünderaner das Geschehen, und es war erneut Lex, der zwei Minuten nach der Pause auf 4:0 erhöhte.

Im Gefühl des sicheren Sieges schlichen sich danach aber doch einige Nachlässigkeiten ein, so dass die nie aufgebenden Gastgeber in der 31. Minute zunächst den Treffer zum 1:4 erzielen konnten. Dieses führte zu einem weiteren Motivationsschub und als in der 36. Minute dann sogar das 2:4 fiel, drohte das Spiel tatsächlich noch einmal zu kippen.

Mit viel Einsatz (und sicherlich auch ein wenig Glück) konnte der Vorsprung aber bis zum Schlusspfiff gehalten werden, so dass unsere E2-Junioren mit diesem 4:2-Sieg in die zweite Runde des Kreispokals einziehen konnten.

Man hat in diesem Spiel viele gute Ansätze gesehen, allerdings war auch deutlich zu erkennen, dass wir noch die eine oder andere Trainingseinheit benötigen, um uns an den E-Juniorenbereich zu gewöhnen.

Zum Kader gehörten:
Nils Kallenbach (Tor),Jerome Büchel, Janne Genz, Jonas Kilian, Koray Can Kir, Emilian Matos, Lex Nolte, Baturalp Özkan, Julien Pohl, Jarrell Schwan, Phillip Thober

Viele Grüße
Lisa Plinke