HSC BW Schwalbe Tündern

Macht die JSG die Meisterschaft im Lokalderby klar?

Zu einen mit Hochspannung erwartetem Nachbarschaftsderby und Spitzenderby in der A-Junioren Bezirksliga kommt es am kommenden Mittwoch um 19.00 Uhr in Afferde. Der Spitzenreiter aus Tündern benötigt für sein Meisterstück nur noch einen Punkt und das vier Spieltage vor Saisonende. Die SSG möchte den 2. Tabellenplatz wieder zurück erobern und hofft ebenfalls auf einen Punktgewinn in Afferde.

Das Team von Steffen Niemeyer gilt nicht zuletzt nach dem Auswärtssieg im 1. Duell der beiden sehr guten Mannschaften wohl als Favorit, doch diese Derbys habe bekanntlich ihre eigenen Gesetze. Vor gut 3 Wochen setzten sich das Team des Tabellenführers mit 3:1 am Piepenbusch vor gut 250 Zuschauern verdient durch. Nun will die SSG natürlich den Spieß umdrehen. Ob es gelingt bleibt abzuwarten. Die Vorzeichen für dieses Spiel versprechen Spannung und guten Fußball vor hoffentlich ähnlicher Zuschauerzahl wie beim erten Aufeinandertreffen.

Steffen Niemeyer:
„Wir haben als Saisonziel den Aufstieg in die Landesliga ausgegeben! Aus den letzten 4 Spielen benötigen wir lediglich noch einen Punkt, was wir gerne am Mittwoch schon erledigen würden. Die SSG Halvestorf hat auch in Hinspiel eine tolle Leistung abgerufen und konnte über weite Strecken das Spiel mitgestalten, doch kennen wir die Spielweise der SSG genau und werden diese versuchen im Keim zu ersticken. Wir wollen den Dreier und die damit verbundene, verdiente Meisterschaft gewinnen. Dafür werden meine Jungs alles geben und mit einem Derbysieg Meister werden zu können. Wir freuen uns auf das Match!“