HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: SV Bavenstedt – HSC BW Tündern

Anstoß am Samstag, den 19.05.2018 um 16.00 Uhr – Anschließende 90-Jahr Feierlichkeit auf dem Tünderaner Sportplatz ab 18.00 Uhr –

Am Samstag tritt die Elf von Trainer Motzner beim SV Bavenstedt an. Die Gastgeber haben mit 42 Punkten die Klasse gesichert und auch nach oben keine Möglichkeiten mehr. Es könnte ein Freundschaftsspiel werden, wenn nicht die Tünderaner noch einige Punkte zum sicheren Klassenerhalt bräuchten. Die Heimbilanz der Gastgeber ist durchwachsen. Sechs Siegen stehen fünf Niederlagen gegenüber. Auswärts siegte man zuletzt in Krähenwinkel und in Pattensen jeweils mit 3:1.

Die Schwalben sind weiterhin auf der Suche nach einem „Dreier“. Allerdings ist man mit den letzten beiden Unentschieden gegen Ramlingen und Bad Pyrmont nicht unzufrieden. Man hat gezeigt, das man auch mit aktuellen guten Mannschaften mithalten kann und somit einem Sieg auch näher gekommen ist. In Bavenstedt wäre es am Samstag möglich, wenn alle Spieler ihre Fähigkeiten zu 100% in den Dienst der Mannschaft stellen. Eine Überraschung wäre ein Auswärtssieg allerdings dann doch.

Mit sportlichen Grüßen
Willi Gurgel

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.