HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern – VfL Bückeburg

– „Eine bisher beeindruckende Bilanz unserer Schwalben!“ – Anstoß am Freitag, den 24.08.2018 um 19:30 Uhr auf der Kampfbahn –

Am kommenden Freitag treffen die Schwalben auf den Nachbarn aus Bückeburg. Der ungeschlagene Tabellenführer möchte diese Position natürlich verteidigen und wird versuchen, den Gast auf Distanz zu halten.

Die Bilanz unserer Schwalben ist beeindruckend: Alle Punktspiele bisher zu Null gewonnen, zudem auch noch der Einzug in die dritte Runde des Bezirkspokals durch einen 4:2 Sieg beim FC Stadtoldendorf. Allerdings sollte man sich auf diesen Lorbeeren nicht ausruhen, denn man wird sich auch dieses Mal auf ein enges Spiel einstellen müssen.

Die Gäste rangieren aktuell auf dem 8. Platz und haben eine ausgeglichene Bilanz mit 4 Punkten, 4:4 Toren und jeweils einen Sieg, einem Remis und einer Niederlage. Die Freitagabend Atmosphäre unter Flutlicht lieben die Schwalben und werden daher besonders motiviert ins Spiel gehen.

Im Pokalspiel hat sich Sebastian Zschoch unglücklich verletzt und wird daher nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten kann Trainer Motzner aus dem Vollen schöpfen.

Mit sportlichen Grüßen
Willi Gurgel