HSC BW Schwalbe Tündern

B-Junioren siegen im Topspiel gegen Holzminden!

SV 06 Holzminden – JSG Hameln Land 0:2 (0:2)

Im Topspiel der B-Junioren Bezirksliga setzte sich der Tabellenführer JSG Hameln-Land mit 2:0 gegen die zweitplatzierte Mannschaft des SV 06 Holzminden durch.

Bei guten äußeren Bedingungen im Beverunger Burgstadion begann das Team von Trainergespann Hasani/Licht engagiert und nutze gleich in der 2. Spielminute eine Nachlässigkeit in der Holzmindener Hintermannschaft: Nach einem Anspiel über die rechte Seite erlief Julian David (Bild rechts) sich einen schon im Toraus geglaubten Ball und passte auf den am zweiten Pfosten lauernden Ole Heller, der zur frühen 1:0 Führung der Gäste einschoss. Die JSG-Kicker erspielten sich im weiteren Verlauf des ersten Durchgangs mehrere gute Chancen, ohne jedoch die Führung auszubauen. In der 33. Spielminute nutzte Arlind Avdiu eine eins-zu-eins-Situation und schloss flach zum 2:0 ab.

Holzminden gelang es auch in Halbzeit zwei nicht, die richtige Antwort zu finden. Vielmehr ergaben sich Räume und gefährliche Torabschlüsse – darunter ein Pfostenschuss – für die Hamelner. Die JSG ließ den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und verwaltete das Resultat fortan souverän, ohne dass die Gastgeber zwingend werden konnten.

„Holzminden hat gut dagegen gehalten, ohne jedoch gefährlich abzuschließen. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft und das ganze Team dahinter, da wir auch auswärts bei einem starken Gegner drei Punkte mitnehmen konnten,“ kommentierte JSG-Cheftrainer Hasani (Bild links) die Leistung seiner Jungs.

Nach einer kleinen Pause folgt am 21.10. das nächste Spitzenspiel gegen den SV Alfeld (3. Platz), wo die nächste Auswärtshürde zu nehmen ist.

Mit sportlichen Grüßen
Stefan Licht