HSC BW Schwalbe Tündern

JSG Hameln-Land verpflichtet Tristan Schmidt für die Rückrunde

Einen hochkarätigen Neuzugang kann unsere A-Jugend der JSG Hameln-Land vermelden: Tristan Schmidt wird in der Rückrunde wieder für die Blau-Weißen auflaufen und in der Landesligamannschaft von Steffen Niemeyer spielen.

Wie kam es dazu?!
Tristan kam, zusammen mit Steffen Niemeyer, von der C-Jugend der JSG Forstbachtal zum HSC BW Schwalbe Tündern. Er spielte dort mit der neu formierten C-Junioren-Mannschaft und agierte als Spielmacher der Jungs aus dem Windmühlendorf.

Als einer der überragenden Spieler wechselte er im 1. B-Jugend Jahr zu Hannover 96 in die Bundesliga und bestritt dort allerlei Spiele und gehörte zum Stamm des U17-Kaders. Verletzungsbedingt fiel Tristan leider längere Zeit aus. Ein Patellasehnenriss warf ihn zurück, wodurch Hannover 96 Schmidt als Ausleihe zum Calenberger Land gab. Dort spielte er in der U18 Regionalliga-Nord.

Allerdings kamen die Probleme an der Sehne zurück und so musste Schmidt eine Zwangspause von 6 Monaten einlegen die nun erfolgreich überstanden ist. Um Spielpraxis zu bekommen und sich wieder an alte Leistungen heranzuarbeiten wird Tristan das nächste halbe Jahr in seinem alten Team spielen wo er sich fussballerisch mehr als zuhause fühlt.

Steffen Niemeyer:
„Tristan ist eine echte Verstärkung für die Mannschaft und wird uns sicherlich im Mittelfeld noch besser machen. Wir hoffen, dass die Verletzung vollständig ausgeheilt ist und er wieder zu alter Stärke kommt. Die Mannschaft freut sich den Spielmacher wieder in ihren Reihen begrüßen zu dürfen. So ein „Transfer“ kommt nur zustande, wenn der Kontakt zu den Spieler, auch nach einem Wechsel in ein anderes Team, eng und freundschaftlich bleibt und die Beteiligten Vertrauen ineinander haben. Schön, dass er wieder bei uns ist!“