HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Tischtennis-Spitzenspiel der Herren am Freitag!

Beginnen möchte ich mit dem Spiel gegen Aerzen. Wie erwartet war Aerzen, entgegen seinem Tabellen- und Punktestand, der erwartet schwere Gegner.

Mit 9:6 konnten wir zwar einen Sieg einfahren, doch das Spiel hätte auch einen anderen Verlauf nehmen können. Als einziger Spieler unseres Teams blieb Andre Buchholz an diesem Tag im Doppel und Einzel ungeschlagen. Zwei Punkte im Einzel konnte auch Andre Pusch beisteuern. Ein besonderer Dank muss aber an Stefan Erwerle gerichtet werden, der direkt von der Arbeit zum Spiel geeilt war, um bei uns auszuhelfen. Den 9. Punkt konnte Stefan dann auch noch, trotz eines 0:2 Rückstandes, beisteuern.

Durch unseren erneuten Erfolg findet jetzt tatsächlich am 22.02.2019 um 20.00 Uhr im Viktoria-Luise-Gymnasium, dass erhoffte Spitzenspiel des Tabellenersten Bad Münder gegen den Tabellenzweiten HSC BW Tündern statt.

Wenn wir auch wenig Hoffnung auf einen Erfolg haben, so gehen wir doch mit großer Vorfreude in das anstehende Spiel. Über ein paar Zuschauer würden wir uns natürlich sehr freuen!

Mit sportlichen grüßen
Jens Lothar Faber