HSC BW Schwalbe Tündern

A-Junioren der JSG Hameln-Land starten mit Hammerprogramm in die Rückrunde

Nach der langen Winterpause rollt am Wochenende endlich wieder der Ball in der A-Junioren Landesliga. Das Team aus Hameln muss beim Tabellendritten, dem Heesseler SV antreten. Die Niemeyer-Elf steht aktuell auf dem 7. Tabellenplatz und möchte den Abstand zur Abstiegszone so schnell wie möglich vergrößern. Das Rückrunden-Programm der Rattenfänger ist aber eine Herausforderung!

Nach dem Heesseler SV an diesem Wochenende folgt die Partie gegen den Tabellenführer aus Havelse, danach erwarten uns auch schon die Jungs vom Calenberger Land. Abzuwarten bleibt, wie die A-Junioren der Spielgemeinschaft aus den Startlöchern kommt und die Rückrunde gestalten wird.In diesen Spielen zu punkten wäre enorm wichtig für die Tabellenplatzierung und die Moral der Jungs.

Das Spiel am Samstag wird um 16.00 Uhr beim Heesseler SV in Burgdorf angepfiffen. Das Hinspiel gestaltete die JSG recht ausgeglichen, sodass es schlussendlich mit einem 1:1 endete. Ob ein Punktgewinn auch auswärts möglich ist bleibt abzuwarten.

Steffen Niemeyer:
„Im Hinspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe, was dann auch mit einer Punkteteilung endete. Samstag erwarte ich vom Team den vollen Einsatz und den Willen die Punkte aus Burgdorf zu entführen. In der Vorbereitung haben wir in den Testspielen nie so richtig Druck bekommen, daher müssen wir abwarten wie wir leistungsmäßig dastehen werden. Einige Dinge werden und müssen wir im Vergleich zu den Testspielen umstellen. Schaffen wir das, dann können wir auch dieses 1. Rückrundenspiel positiv gestalten. Die Qualität im Team ist vorhanden, wir müssen Sie nur zu 100 % abrufen!“