HSC BW Schwalbe Tündern

JSG Hameln-Land empfängt den Spitzenreiter aus Havelse

Am Samstag um 16.00 Uhr wird in Afferde der Spitzenreiter aus Havelse die heimische JSG Hameln-Land „zum Tanz“ auffordern.

Das Reserveteam der Bundesligamannschaft aus Havelse steht zu recht an der Tabellenspitze der Landesliga. Schon im Hinspiel setzten sich die Kicker aus Garbsen mit 5:2 durch und zeigten einen sehr schnellen und starken Kombinationsfussball. Trotz der Feldüberlegenheit des TSV im Hinspiel konnten die Jungs um Kapitän Jonas Kraus auch Nadelstiche setzen und ebenfalls 2 Tore erzielen.

Der Niemeyer-Elf fehlen für die Partie am Samstag allerdings 6 – 7 Spieler und geht somit stark ersatzgeschwächt in die Begegnung. Aushelfen werden drei Akteure aus der B–Jugend um den Kader auf Spielstärke ergänzen zu können.

Steffen Niemeyer:
„Havelse hat in der 1. Begegnung einen sagenhaft schnellen Fussball gespielt und im Mittelfeld das Spiel kontrolliert. Wir haben aber gesehen, dass Sie anfällig und verwundbar in der Abwehr sind. Das Ziel von uns muss also sein, genau diese Anfälligkeit durch schnelles Umschaltspiel zu nutzen um uns ebenfalls Chancen zu erarbeiten. Unsere Abwehrleistung im Vergleich zum letzten Spiel müssen wir aber deutlich steigern. Den Willen werden die Jungs aufbringen, da bin ich mir sicher. Es bleibt nun abzuwarten, wie viele Spieler aus dem Stamm zur Verfügung stehen. Verschenken werden wir die Punkte auf keinen Fall!

Die Elf von Steffen Niemeyer freut sich auf zahlreiche Fans und Unterstützer am Spielfeldrand um gemeinsam mit euch vielleicht den Sieg feiern zu können!