HSC BW Schwalbe Tündern

Rollentausch: Tischtennis-Herren gegen „Angstgegner“ Hilligsfeld erfolgreich!

Am Samstag konnten wir gegen die abstiegsgefährdeten Hilligsfelder, einen in dieser Höhe unerwarteten 9:4 Sieg einfahren. Der letzte Erfolg gegen dieses Team lag schon einige Zeit zurück und stammte aus dem Jahr 2015.

Im letzten Jahr konnte Hilligsfeld sogar den 3. Tabellenplatz in der 1.Bezirksklasse erspielen. Unser Mannschaftsführer Jörg Bartling stellte während der Begrüßung dann auch fest, dass wir in diesem Jahr wohl einmal die Rollen getauscht haben. Das Spiel verlief dann auch genauso.

Jeder unserer Spieler konnte sich am Gesamtergebnis mit Punkten beteiligen. Besonders interessant war das Spiel von zwei der besten Spieler der Klasse, André Buchholz gegen Oliver Henze.
Wieder einmal konnten wir uns auf unsere Nr.1 verlassen, der dieses spannende Spiel mit 3:1 und auch sein 2. Einzel für sich entscheiden konnte.

In einer bestechenden Form zeigte sich wieder einmal Thai Lam mit seinen 2 Einzelpunkten und seinem erstmaligen Sieg gegen Olaf Dannat.
Auch blieben unser Nr.1 Doppel, Jörg Bartling und Thai Lam, in der Rückserie weiter ungeschlagen

Auch wenn der 9:4 Sieg deutlich aussieht, so waren in den wichtigen Phasen der anfänglichen Doppelbegegnungen und bei einem Zwischenstand von 4:3 unsere Spieler des 3. Paarkreuzes, Jürgen Niklisch und Andre Pusch, gefordert. Mit Ihrem Doppelsieg und den gewonnenen Einzeln, konnten die beiden einen sicheren Abstand herausspielen, der uns letztendlich zu dem klaren 9:4 Sieg geführt hat.

Mit sportlichem Gruß
Jens