HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

E2-Junioren verteidigen Tabellenführung

Auch unsere E2-Junioren hatten am Wochenende ihr erstes Punktspiel nach der Winterpause. Der Gegner in diesem Spitzenspiel war der Tabellendritte JfV Union Bad Pyrmont.

Das Spiel fand bei äußerst ungemütlichen äußeren Umständen „auf dem Hagen“ statt, wo allen Beteiligten insbesondere die Temperaturen und der kalte Wind ordentlich zusetzten.

Zu Beginn kam unsere Mannschaft dennoch gut ins Spiel und erspielte sich einige sehr gute Torchancen, die aber nicht erfolgreich genutzt wurden, da die Spieler entweder doch etwas unkonzentriert oder überhastet abschlossen bzw. der gegnerische Torhüter sich in hervorragender Verfassung zeigte.

Wie häufiger in solchen Spielen führte dann der erste gefährliche Angriff der Gastgeber zum 0:1 aus unserer Sicht. Dieser doch etwas überraschende Rückstand hemmte dann einige Minuten das bisher recht gute Spiel unserer Mannschaft, auch wenn in der Folge immer wieder gute Torchancen ausgelassen wurden. Aber in dieser Phase hatte auch der Gegner einige gute Torchancen, die aber letztlich meistens von unserem Keeper Nils zunichte gemacht wurden.

In der 21. Minute fiel dann durch Moritz aber doch noch der verdiente Ausgleich zum 1:1-Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit kam unser Team dann etwas besser aus den „Startlöchern“ und konnte durch Teo mit 2:1 in Führung gehen. Die Freude über diesen Treffer währte aber nicht lange, da bereits drei Minuten später schon wieder der Ausgleich fiel.

Dieser schockte unsere Spieler aber diesmal nicht, sondern man spielte weiter mutig nach vorn, um möglichst schnell wieder in Führung zu gehen.

Erneut Moritz konnte auch bereits zwei Minuten später das 3:2 erzielen. Diesem folgte weitere drei Minuten später wiederum durch Moritz sogar noch das 4:2. Den perfekten Hattrick innerhalb von acht Minuten konnte eben dieser Moritz dann in der 42. Minute zum 5:2 vollenden. Spätestens mit diesem Tor war dann auch eine Vorentscheidung in diesem Spiel gefallen.

Aber um auf „Nummer sicher“ zu gehen, erhöhte Teo drei Minuten vor Schluss noch zum 6:2-Endstand.

Unter dem Strich sicherlich ein verdienter, wenn auch etwas zu hoher, Auswärtssieg unserer E2, die mit diesem Erfolg ihre Tabellenführung verteidigen konnten. Da der Tabellenzweite JSG Bisperode zeitgleich aber auch gewonnen hat, bleibt es zunächst beim zwei-Punkte-Vorsprung.

Wir hoffen, dass wir diesen Vorsprung noch möglichst lange halten und den „Platz an der Sonne“ verteidigen können, wissen aber auch, dass bis zur Meisterschaft noch ein langer Weg vor uns liegt.

Zum Kader gehörten: Nils Kallenbach (Tor), Moritz Bunte, Teo Dörries, Lasse Fehl, Lukas Gürarslan, Jan Howeiler, Jonas Kilian, Koraycan Kir, Silas Klausch, Barham Saleh Hassan, Joshua Tölle, Mert Tuncay

Viele Grüße
Lisa Plinke