HSC BW Schwalbe Tündern

2. Herren bleiben weiter in der 2. Tischtennis-Bezirksklasse!

Am Freitag Abend stand das letzte Spiel der 2. Herren auf dem Programm. Der Tabellenzweite der Kreisliga und der 8. des 2. Bezirks müssen jedes Jahr, trotz der Tatsache, dass auch der Verlierer dieses Spiels den Aufstieg erringt, in der Relegation antreten.

Warum dies immer noch durchgeführt wird erschließt sich den wenigsten, aber gespielt werden muss, da man sonst auf den Verbleib bzw. Aufstieg in die 2.Bezirksklasse verzichten würde. Wie auch immer, unsere Mannschaft stellte sich trotz Ausfall von 2 Spielern der Aufgabe gegen den SV Hajen II.

Aufgrund der Relegation der 1. Herren am 11.05.2019 musste dieses Spiel dann auch noch auf den Geburtstag des Mannschaftsführers Markus Erwerle gelegt werden. Trotz allem wurde eine schlagkräftige Truppe aufgeboten und der Vergleich mit dem 2. der Kreisliga Hajen gesucht.

Schnell konnte unsere 2. Herren einen 7:1 Vorsprung herausspielen und nach dem 2. Einzelsieg von Andre Pusch auf 8:2 erhöhen. Mit dem sicheren Sieg vor Augen, hätte der SV Hajen II dann fast noch eine Wende herbeigeführt und entschied 3 Einzelsiege in Folge für sich. Den Siegpunkt mit seinem 2. Einzelsieg in einem engen 5 Satz Duell konnte dann Marc Negel einfahren. 2 Einzel- und noch einen Doppelsieg konnte an diesem Tag Andre Pusch einfahren, der wahrscheinlich in diesem Spiel letztmalig für den HSC BW Tündern aufgelaufen ist. Wir wünschen ihm auf diesem Weg alles gute und gratulieren ihm zu seiner sehr guten Saison!

Damit wird die 2. Herren, wie auch in den vergangenen Jahren, weiter in der 2. Bezirksklasse antreten. Wir hoffen das Sie weiterhin die tolle und gemütliche Truppe bleibt für die Sie im Kreis bekannt ist.