HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Vorbericht: TSV Bisperode – HSC BW Tündern II

– „Nochmal alles geben!“ – Anstoß am Samstag, den 01.06.2019 um 14:00 Uhr in Bisperode –

Wir haben im Kalenderjahr 2019 bisher 9 Spiele bestritten, davon nur eins verloren und von 27 möglichen Punkten, 20 geholt. Damit sind wir vollkommen zufrieden und die Forderung nach mehr Stabilität, die ich in der AWESA-Winteranalyse noch äußerte, um den 2. Platz zu halten, hat meine Mannschaft hervorragend umgesetzt!

Deswegen fahren wir am Super-Samstag auch mit einer großen Vorfreude nach Bisperode! Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich beim TSV, weil sie der zeitlichen Verlegung des Spiels zustimmten.

Meine Mannschaft wird noch einmal alles abrufen, um den Zuschauern ein tolles Spiel zu bieten und um sich weiter auf die Relegation vorzubereiten. Nach dem Abpfiff stehen dann zwei Bullis bereit, damit wir schnell zur Kampfbahn fahren können, um unsere Erste im Aufstiegsrennen zu unterstützen.

Anschließend feiern erste und zweite Herren noch gemeinsam den Saisonabschluss. Wir möchten am Samstag einfach nur das genießen, was wir in der regulären Saison erreicht haben, ab Sonntag konzentrieren wir uns dann auf die zwei Bounsspiele.

Im vergangenen Spiel in Flegessen, hat es leider nur für eine Punkteteilung gereicht, weil die Luft bei uns ein bisschen raus war und weil wir verletzungsbedingt kurzfristig auf Niklas Beckmann und Marvin Schulte verzichten mussten.

Es muss also wieder mehr Dampf in unserem Kessel sein und durch die Rückkehr von Yves Hackl, wird dies auch gelingen.

Mit sportlichen Grüßen
Timo Dubberke