HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Vorbericht: TuS Harenberg – HSC BW Tündern II

– „Werden nochmal alles geben!“ – Anstoß am Mittwoch, 12.06.2019 um 19:00 Uhr in Harenberg –

Für unseren letzten Auftritt in dieser Saison, werden wir noch einmal alle Kräfte bündeln, um beim TuS Harenberg ein gutes Spiel abzuliefern. Noch ist die Relegation für uns nicht vorbei, aber es wird natürlich sehr schwer, denn aus eigener Kraft ist der Aufstieg in die Bezirksliga nicht mehr möglich. Trotzdem oder gerade deswegen, werden wir morgen Abend alles geben, um diese kleine Chance, die noch besteht, zu bewahren.

Wir möchten uns unbedingt mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden und ich finde, das hat meine Mannschaft auch nicht anders verdient. Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei allen bedanken, die uns vergangenen Mittwoch, im Spiel gegen Mellendorf, so fantastisch unterstützt haben. Die Organisatoren und Helfer haben einen tollen Job gemacht und es war ein klasse Gefühl, vor so vielen Zuschauern spielen zu können!

Ähnlich wie gegen den Mellendorfer TV ist es für uns schwierig, sich auf auf den Gegner einzustellen, da wir ihn nicht kennen. Offensichtlich ist aber, dass die Harenberger mit Marek Gilke einen erfolgreichen Torjäger in ihren Reihen haben. Zwanzig Treffer in 28 Spielen ist schon eine Ansage und zumindest darauf werden wir uns entsprechend einstellen.

Unser Kader wird sich gegenüber letzter Woche nicht großartig verändern, sodass wir heute Abend, nach dem Training, wissen, wer morgen mit nach Hannover fährt.

Ich hoffe, ein paar Fans werden uns begleiten und wenn wir an die zweite Halbzeit vom Mellendorf-Spiel anknüpfen, ist für uns durchaus auch ein Sieg drin.

Mit sportlichen Grüßen
Timo Dubnerke