HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern
Tischtennis

Interne Tischtennis-Vereinsmeisterschaft ein voller Erfolg!

Die am Samstag den 15.06.2019 ausgetragene Vereinsmeisterschaft , die trotz hoher Außentemperaturen immerhin 20 aktive an die Platte lockte, kann man durchweg als großen Erfolg bezeichnen. Von der Bewirtung, bis zu den hochklassigen Spielen war es eine runde Veranstaltung.

Eine Trennung zwischen Damen und Herren wurde in der Gruppenphase nicht durchgeführt, so das zur Bildung der KO Runde anfänglich in 4 Gruppen gespielt wurde. Eine besonders zu erwähnende Leistung erzielte in der Vorrunde der erst 13 jährige Thamo Wittler (SC Börry ), der in einer Gruppe mit den Spielern unserer 1. Herren, Jens Faber ausschalten konnte.

Die Viertelfinale bestritten dann:

Stefan Erwerle – Thomas Koch 1:3
Jörg Bartling – Torsten Knille 3:2
Thai Lamm – Johanna Neujahr 0:3
Thamo Wittler – Pascal Boucsein 2:3

Im Halbfinale standen sich gegenüber:

Jörg Bartling – Thomas Koch 3:2
Johanna Neujahr – Pascal Boucsein 3:1

Das Endspiel zwischen Johanna Neujahr und Jörg Bartling zeigte dann, bei sehenswerten Ballwechseln, dass sich hier die beiden besten Akteure des Tages gegenüberstanden. Denkbar knapp konnte Jörg Bartling dann mit einem 3:2 Sieg, erstmals den Vereinsmeistertitel verteidigen. Aber auch an der unterlegenen Johanna, werden wir aufgrund ihrer Spielstärke in der bevorstehenden Saison viel Freude haben.

Im ausgespielten Doppelwettbewerb konnten sich dann Jörg Bartling/Markus Erwerle gegen Johanna Neujahr/Jürgen Zinke (SC Börry) 3:1 durchsetzen. Da der 3. Platz in den ausgetragenen Wettbewerben nicht ausgespielt wurde, ist aber auf alle Fälle noch zu erwähnen, dass Karin Bock bei den Damen den 2.Platz belegte.

Jetzt steht für unsere TT Sparte nur noch ein gemeinsames Abschlussgrillen am 27.06.2019 an und dann werden wir erst einmal, nach dieser sehr ereignisreichen Saison, in die wohlverdiente Sommerpausegehen.

Mit sommerlichen Grüßen
Jens Lothar Faber