HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Erfolgreicher Saisonstart für unsere Tischtennis-Herren

Am Samstag den 21.09.2019 durfte die 1. Herren der SG HSC BW Tündern/ SC Börry endlich in die Saison starten. Die auf zwei Positionen (Rudolf Poludniok und Torsten Knille) verstärkte Mannschaft startet nach Meinung der gesamten Staffel, als Titelfavorit in die neue Saison. Wenn man den QTTR Punkten glauben schenken darf und die Ergebnisse der vergangenen Saison betrachtet, könnte dies sogar zutreffen. Wie auch immer, erst muss einmal alles gespielt werden und unsere Gegner sind allesamt auch nicht zu unterschätzen. Mit dem TSV Hachmühlen stellte sich am Samstag der starke Aufsteiger, aus der 2.Bezirksklasse vor.

Die Gäste mussten an diesem Tag gleich mit zweifachem Ersatz antreten, da ihre Nr.1 und Nr.5 für dieses Spiel nicht zu Verfügung standen. Trotz dieses Nachteils, war es ein hart umkämpftes Match. Vor 2 Jahren hatten wir Hachmühlen noch 9:4 in der Abstiegsrelegation bezwungen. Die Weiterentwicklung dieses jungen Teams ist schon beachtlich. Wir konnten zwar das Punktspiel 9:5 gewinnen, aber es hätte auch gut einen anderen Verlauf nehmen können.

Die reichliche Unterstützung der anwesenden Zuschauer hat aber auch dazu beigetragen, dass wir die entscheidenden Spiele für uns gestalten konnten. Für den Spielverlauf sehr wichtig war, dass mit Rudolf Poludniok und Torsten Knille wenigstens ein Doppelsieg eingefahren werden konnte. Auf die Siegerstraße brachten uns dann Andre Buchholz, Torsten Knille und Thai Lam, die jeweils ihre beiden Einzel gewinnen konnten. Letztendlich war es aber ein wirklich enges Spiel, zweier Mannschaften auf Augenhöhe. Für das Rückspiel sind wir jedenfalls schon jetzt vorgewarnt.

Wir freuen uns aber schon darauf, wieder gegen dieses wirklich sympathische Team spielen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen
Jens Lothar Faber