C- 2 Junioren weiterhin ungeschlagen im Jahr 2015

– Zufrieden mit der Leistung der Mannschaft! –

Nach dem erfolgreichen Einzug in die 3. Runde des Kreispokals, 10:3 gegen JSG Salzhemmendorf/Marienau/Lauenstein am Donnerstag, musste die Mannschaft um Kapitän Jordan Robinson zum Spitzenreiter nach Reher. „Dass das Spiel kein einfaches wird war allen bewusst, denn die Mannschaft aus Reher ist mit 89 Toren die offensivstärkste Mannschaft der Liga. Wir haben uns aber intensiv auf diese Partei vorbereitet!“ so der Trainer Florian Fogt. 

Nach einer Unstimmigkeit in der Verteidigung gelangte den Gastgebern das 1:0. Die Schwalben Elf ließ sich davon aber nicht beeindrucken und spielte weiter überlegen nach vorne. 5 Minuten nach dem Gegentreffer konnte Neuzugang Kevin Weber nur durch ein Foul von Reher gestoppt werden. Den danach fälligen Elfmeter verwandelte Keeper Enis-Kaan Bolat souverän. Danach verpassten es die Schwalben den Führungstreffer zu erzielen und so ging es mit einem 1:1 in die Halbzeit. 

C2 Junioren

Die zweite Halbzeit war dann mehr eine ausgeglichene Partie, denn beide Teams egalisierten sich meist im Mittelfeld und kamen beide relativ selten vor das Tor des Gegners. 

„In der ersten Halbzeit hätten wir unsere Chancen deutlich besser ausnutzen müssen! Da hätten man 2-3 Tore aus dem Spiel machen müssen. Die Mannschaft kann aber absolut zufrieden mit der Leistung sein und am Mittwoch gehts dann nach Lauenstein. Dort wollen wir dann die 3 Punkte mit nach Hause nehmen und weiterhin ungeschlagen im Jahr 2015 bleiben!“ so der Trainer nach dem Spiel. Die C-2 drückt besonders der C-1 für das Spiel in Berenbostel die Daumen!!

Mit sportlichen Grüßen
Florian Fogt 

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.