HSC BW Schwalbe Tündern

Perfekter Saisonstart für die B2-Junioren!

– Joker Faßhauer macht den Sack zu! –

Die B-2-Junioren des HSC BW Schwalbe Tündern haben ihr erstes Saisonspiel gegen Halvestorf mit 4:2 gewonnen. Bis auf vier Chancen von Halvestorf hat die Abwehr der Schwalben nix anbrennen lassen und hat die gegnerischen Stürmer zum verzweifeln gebracht. Andre Zurmühlen hat dann nach einem starken Solo von der Mittellinie die Schwalbe mit seinem 1:1 Anschlusstreffer auf die Spur gebracht. Kurz vor der Pause war es dann Kevin Weber der die 2:1 Pausenführung erzielte.

Nach der Halbzeitpause landete dann ein Distanzschuss im Kasten der Schwalben. Danach haben die Jungs das Spiel wieder in die Hand genommen und so war es dann Jonas Hölters der den Ball dann im kurzen Eck zum 3:2 Führungstreffer untergebracht hat. „Da passte kein Blatt Papier mehr zwischen!!“ Danach hatte die Offensive der Schwalben noch mehrere Chancen den Sack frühzeitig zu zu machen. Am Ende war es dann Joker Michel Faßhauer der den Ball Volley, nach einer starken Vorarbeit von Kevin Weber, zum 4:2 Endstand im Halvestorfer Tor untergebrachte!

„Das Spiel heute hat Bock auf mehr gemacht und alle haben super zusammen gearbeitet! Ein Sonderlob haben sich Andre Zurmühlen, Ralf Pister und Kevin Weber verdient!“ so das neuen Trainergespann Florian Fogt und Mike Taylor!

Torschützen:
Andre Zurmühlen 1:1
Kevin Weber 2:1
Jonas Hölters 3:2
Michel Faßhauer 4:2