HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern III – TSV Grohnde

– „Wollen Grohnde nochmal ärgern!“ – Anstoß am Sonntag, den 15.04.2018 um 15.00 Uhr auf der Kampfbahn –

Am Donnerstag sind wir für unsere gute Leistung leider nicht belohnt worden. Das Quäntchen Glück, was wir gegen Thal auf unserer Seite hatten, ist dieses Mal auf Fischbecker Seite gewesen. Gegen Grohnde wollen wir an unsere bisherigen Leistungen anknüpfen und hoffen, dass das Ergebnis dann auch wieder für uns stimmt.

Offen ist wie es sich von der Kadersituation her entwickelt. Einige Spieler hatten nach dem Spiel auf dem – hälftig aschen-, hälftig rasenähnlichen, dafür jedoch steinharten – B-Platz in Fischbeck größere Probleme. Wir müssen morgen mal durchzählen, wie viele Spieler am Ende fit sind.

Ohnehin hat Grohnde nach der Auftaktniederlage gegen uns gut in die Spur gefunden. Daher haben wir letztlich nichts zu verlieren, wollen Grohnde jedoch nochmal ärgern.

Viele Grüße
Sebastian Böhning