HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Dreimal Doppelpack – C-Junioren lassen Itzum keine Chance!

JSG Tündern/Hilligsfeld/Afferde – SC Itzum 7:0 (3:0)

Das Punktspiel gegen SC Itzum entwickelte sich schnell zu einer einseitigen Partie. Die JSG versuchte das eigene Offensivspiel gegen den recht defensiv eingestellten Gegner aus dem Raum Hildesheim aufzuziehen. Folgerichtig gelang in der 8. Minute Mannschaftskapitän Silas Bödecker das 1:0. Die weiteren Angriffsbemühungen wurden mit dem 2:0 durch Bagok Ördek belohnt. Vor der Pause konnte Ole Heller dann noch zum beruhigenden 3:0 erhöhen. Die Gäste versuchten mit gelegentlichen Kontern zum Erfolg zu kommen. Dies ließ die Hintermannschaft nicht zu bzw. das Mittelfeld konnte die Vorstöße früh unterbinden.

Doppeltorachützen Ole Heller & Jonas El-Yazidi
Doppeltorachützen Ole Heller & Jonas El-Yazidi

Kurz nach der Pause gelang Jonas El Yazidi das 4:0. Es folgte der erste Doppelpack durch Ole Heller zum 5:0. Drei Minuten später belohnte sich Bagok Ördek für eine wiederholt starke Leistung mit seinem zweiten Treffer zum 6:0. Die JSG ließ nicht nach und erspielte sich weitere Chancen, die ungenutzt blieben. Den Schlusspunkt setzte der quirlige Jonas El Yazidi der zum zweiten Mal einnetzen konnte. Endstand 7:0 für die JSG Tündern/Hilligsfeld/Afferde.

Das Team hält nach zwei Spieltagen Anschluss an die Spitze. Dort steht im Moment der nächste Gegner mit dem 1. JFC AEB Hildesheim e. V. Ein schweres Auswärtsspiel, dass richtungsweisend sein kann. Der gleiche Gegner wartet kurz danach in der 2. Pokalrunde auf die JSG.

Viele Grüße
Oliver Branske