HSC BW Schwalbe Tündern

Kantersieg im Pokal – mit 16:0 zieht die B2 in die nächste Pokalrunde!

Am gestrigen Abend zog die B2 mit einem mehr als ungefährdetem Sieg in die nächste Pokalrunde. Der Gegner aus der Spielgemeinschaft Süntel/Flegessen hat über die vollen 80 Minuten versucht mitzuspielen, doch die Schwalben beherrschten das Spielgeschehen jederzeit.

Zu den Torschützen zählen:
Kosto Ivanov: 6x
Jordan Robinson: 3x
Michel Faßhauer: 3x
Philip Vahlpagel: 1x
Erwin Suderman: 1x
Steffen Rohde : 1x
Maurice Grinda: 1x

„Trotz des hohen Sieges ein riesen Kompliment an den Gegner, die trotz knapp besetzter Mannschaft angetreten sind und ihr bestes gegeben haben! Hervorzuheben ist noch, dass Maurice nach langer Verletzung (Außenbandriss), in seinem Kurzeinsatz, ein Tor geschossen hat und sich wieder gut einfinden konnte!“
– Trainer Florian Fogt

Nach dem 3:1 Erfolg am Samstag gegen Bad Pyrmont und dem gestrigen Pokalerfolg kommt am Sonntag der VfB Hemeringen nach Tündern. Anstoßzeit ist um 11:00 Uhr.

Viele Grüße
Florian Fogt

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.