HSC Blau-Weiß Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern II – FC Latferde

– „Können endlich ohne Druck aufspielen!“ – Anstoß am Samstag, 28.05.2016 um 16.00 Uhr auf der Kampfbahn –

Nach dem schwierigen Punktgewinn in Hemeringen haben wir endlich das rettenden Ufer erreicht. Wir können am Samstag nun ohne Druck in das letzte Punktspiel dieser Saison gehen und werden anschließend den Klassenerhalt feiern. Es geht für beide Mannschaften um nichts mehr, sodass wir eine entspannte Atmosphäre auf der Kampfbahn erleben werden. Dennoch wollen wir alle Kräfte bündeln und wenn möglich den Saisonabschluss erfolgreich bestreiten.

Das Hinspiel haben wir nicht vergessen, als Latferde durch kuriose Elfmeterentscheidungen zu einem Punkt kam. Johannes Michaelis, Alexander Schütz und Artur Urich sind wieder im Kader und werden voraussichtlich auch in der Startelf stehen. Abends werden wir dann, gemeinsam mit unserer ersten Herren, die Saison gemütlich auf der Kampfbahn ausklingen lassen.

Für die neue Saison erwarte ich von uns mehr Konstanz in unseren Leistungen und eine konsequente Torausbeute, damit wir so schnell nicht noch einmal so eine Spielzeit erleben müssen.

Gruß
Timo Dubberke