HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: FC Algermissen – HSC BW Tündern

„Brauchen gar nicht großartig auf die Tabelle schauen“ – Anstoß am Sonntag, den 07.05.2017 um 15.00 Uhr in Algermissen –

Der Meisterschaftskampf ist wieder spannend. Durch Tünderns Ausrutscher auf dem Hagen ist Harsum bis auf vier Punkte an die Blau-Weißen herangerückt. „Dementsprechend ist ein Sieg gegen Algermissen Pflicht, auch wenn es nicht einfach wird. Der FC ist aus meiner Sicht noch nicht durch und wird um jeden Punkt kämpfen“, warnt Tünderns Kapitän Tim Piontek vor dem kommenden Gegner und betont im gleichen Atemzug: „Wir haben vier Punkte Vorsprung, bei vier verbleibenden Spielen. Wir brauchen gar nicht großartig auf die Tabelle schauen. Wir haben alles in der eigenen Hand. Wenn wir unsere Spiele gewinnen, werden wir Meister. Die Qualität dazu haben wir. Allerdings müssen wir auch die nötige Leistung abrufen.“

Gegen Algermissen komme es vor allem darauf an, die „einfachen Dinge des Fußballs“ richtig zu machen. „Dazu gehören Körperspannung, Einsatzbereitschaft und Passsicherheit. Das haben wir gegen Hagen alles vermissen lassen. Am Sonntag haben wir die Gelegenheit, Wiedergutmachung zu betreiben“, so Piontek.

Quelle: www.awesa.de