HSC BW Schwalbe Tündern

Wir sagen leise Servus

– Vorbericht: FC Latferde – HSC BW Tündern II – Anstoß am Samstag, den 27.05.2017 um 16.00 Uhr in Latferde –

Liebe Schwalben,

als ich vor vier Jahren zum ersten Mal für die zweite Herren an der Seitenlinie stand, war dies auch in Latferde und so gesehen schließt sich der Kreis am Samstag im Käfig. Die Duelle mit dem FC waren immer spannend und haben Spaß gemacht, auch wenn sie nicht immer zu unseren Gunsten ausgingen. Ich würde mir wünschen, dass zum Abschluss noch einmal viele Tore fallen und Tündern am Ende mindestens eins mehr schießt als der Gastgeber. Unsere personelle Situation ist voraussichtlich deutlich entspannter als zuletzt, sodass wir guter Dinge sind, noch einmal drei Punkte zu holen.

Vor einigen Monaten, habe ich die Entscheidung getroffen, mein Engagement an dieser Stelle zu beenden. Dazu stehe ich nach wie vor und es ist, nachdem ich 2009 mein erstes Spiel als Coach der dritten Herren erlebte, die richtige Entscheidung. Dennoch sehe ich dem kommenden Samstag mit gemischten Gefühlen entgegen. Der Verein ist mir in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen und ich konnte im zwischenmenschlichen Bereich und auf sportlicher Ebene viel dazulernen.

Ich möchte mich daher an dieser Stelle bei allen Spielern, Trainern, Betreuern und Funktionären, die in dieser Zeit mit mir zusammengearbeitet haben herzlich bedanken! Nun freue ich mich auf die Zukunft in Tünderns Altherren und bin gespannt, wie gut mir die Auszeit schmecken wird.

Bis bald,
Timo Dubberke