HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern III – SV Azadi

– „Azadi ist vorne brandgefährlich!“ – Anstoß am Mittwoch, den 29.08.2018 um 19.00 Uhr auf der Kampfbahn –

Der SV Azadi kommt in ihrer momentanen Verfassung sicherlich ein wenig zu früh für uns, zumal wir uns momentan in einer sehr schwierigen personellen Situation befinden. Durch Verletzungen, Sperren und den ein oder anderen Spieler, der es aus beruflichen Gründen nicht immer zum Training oder zu den Ligaspielen schafft, sehe ich unseren Gast als absoluten Favoriten für das Spiel.

Azadi ist vorne brandgefährlich, aber wir werden alles daran setzen, ihren Lauf zu unterbrechen. Es gilt erst einmal die Defensive wieder zu stärken und uns das Selbstbewusstsein zurückzuholen, dass uns nach den ersten 3 Spielen ein wenig abhandengekommen ist.

Nichtsdestotrotz werden wir voll motiviert in das Spiel gehen und ich erwarte eine Reaktion der gesamten Mannschaft.

Mit sportlichen Grüßen
Marcel Dempewolf