HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern – TV Stuhr

– „Ein Sieg würde uns mal wieder gut tun!“ – Anstoß am Samstag, den 08.09.2018 um 16:00 Uhr auf der Kampfbahn –

Am Samstag werden die Schwalben gegen den Aufsteiger aus dem Bremer Vorort Stuhr spielen. Diese Mannschaft ist absoluter Neuling in der Landesliga und hat einen misslungenen Start in die Saison hingelegt. Die Bilanz lautet bislang ein Unentschieden und vier Niederlagen bei 4:14 Toren. Daher werden die Tünderaner als Favorit in diese Partie gehen.

 

Ein Heimsieg nach zuletzt zwei knappen und unglücklichen Niederlagen würde die obere Tabellenposition festigen. Im letzten Auswärtsspiel beim Tabellenführer und Aufsteiger aus Hemmingen wurde eine absolut ordentliche Leistung abgeliefert, allerdings waren die Gastgeber am Schluss effektiver und erfolgreicher in ihren Bemühungen und haben daher nicht unverdient diese Partie gewonnen.

 

Fehlen wird im kommenden Heimspiel auf jeden Fall Andre Venten, der am Sonntag eine rote Karte in der 90. Minute nach zuvor erhaltener gelber Karte bekam. Der Kader sieht ansonsten ähnlich aus wie zuletzt. Große Veränderungen wird Trainer Siggi Motzner daher nicht vornehmen müssen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Willi Gurgel