HSC BW Schwalbe Tündern

Vorbericht: HSC BW Tündern – SC Hemmingen-Westerfeld

– „Absolutes Spitzenspiel zum Jahresabschluss!“ – Anstoß am Samstag, 01. Dezember 2018 um 14.00 Uhr“ –

Nun ist es soweit: Das ultimative letzte Spiel im Jahr 2018 auf der Kampfbahn steht bevor und unser Gegner ist kein geringerer als der aktuelle Tabellenführer aus Hemmingen.

Die Hannoveraner kommen mit 4 Punkten Vorsprung nach Hameln und werden an der Spitze bleiben, egal wie das Spiel ausgehen mag. Die Schwalben werden eine sensationelle Hinrunde mit diesem Spitzenspiel abschließen was hoffentlich noch mehr Zuschauer als sonst auf die Kampfbahn lockt. Denn mehr als der Zweite gegen den Ersten geht nun wirklich nicht.

Am vergangenen Wochenende haben die Hemminger nur 1:1 gegen den OSV Hannover gespielt, während die Schwalben in Bückeburg mit einem späten Treffer von Kris-Lennart Müller 1:0 siegen konnten. Diese bisherige Rekord-Saison soll natürlich auch bis in die Winterpause hinein getragen werden.

Dabei spielt es uns in die Karten, dass überhaupt kein Druck auf der Motzner-Elf lastet. Mit dem aktuellen Punktekonto im Rücken können unsere Kicker absolut unbeschwert aufspielen. Allein deswegen hat sich die Truppe von Trainer Siggi Motzner eine große Kulisse zum letzten Heimspiel der Hinrunde verdient.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Mit sportlichen Grüßen
Willi Gurgel